News

MEIN GLÜCK im Wettbewerb der 63. Internationalen Filmfestspiele Cannes

Freitag, 16 April 2010

Wir freuen uns, dass MEIN GLÜCK von Sergei Loznitsa als deutscher Beitrag im Wettbewerb der 63. Internationalen Filmfestspiele Cannes seine Weltpremiere feiern wird. MEIN GLÜCK erzählt die Geschichte des Fernfahrers Georgi, der auf seiner Reise durch das Land in eine Spirale der Gewalt und Willkür gerät und schließlich selbst zum Verbrecher wird – eine beeindruckende Parabel auf die Zustände im heutigen Russland. MEIN GLÜCK ist das Spielfilmdebüt des in Deutschland lebenden preisgekrönten ukrainischen Dokumentarfilmregisseurs Sergei Loznitsa. Der Film entstand in Koproduktion mit Sota Cinema Group (UA) und Lemming Film (NL).

Ein Spielfilm von Sergei Loznitsa. Eine Produktion von ma.ja.de. fiction in Koproduktion mit Sota Cinema Group (UA), Lemming Film (NL) und ZDF in Zusammenarbeit mit Arte. Gefördert von der Mitteldeutschen Medienförderung, dem Medienboard Berlin-Brandenburg . Entwicklung gefördert von der Mitteldeutschen Medienförderung, dem MEDIA Programm der Europäischen Union und dem Hubert Bals Fund. (2010 / D, UA, NL / 125min)

PRESSEKONTAKT

Entertainment Kombinat GmbH
www.entertainmentkombinat.de

Jasmin Knich
Boxhagener Strasse 106
10245 Berlin

Tel.: +49 30 29 77 29-20    
Fax: +49 30 29 77 29-77
Email: j.knich@entertainementkombinat.de

Filme in Produktion

  • MEMORY GAMES

    MEMORY GAMES folgt Erinnerungsathleten aus Deutschland, Schweden und den Vereinigten Staaten auf deren Weg zu [...]

  • ADAM UND EVELYN

    ADAM UND EVELYN erzählt die Geschichte einer Vertreibung aus dem Paradies. Es ist Sommer 1989. [...]

  • CHRIS THE SWISS

    Bürgerkrieg in Jugoslawien. Am frühen Morgen des 7. Januar 1992 wird im Ostkroatischen Grenzgebiet die [...]

alles zeigen

News Archiv