The last Limousine

Dokumentarfilm / Deutschland – Russland / 2014 / 74′ & 52′

  • Buch:Daria Khlestkina
  • Regie:Daria Khlestkina
  • Kamera:Anna Dashina, Evgeniy Kurbatov
  • Schnitt:Daria Khlestkina, Mieneke Kramer
  • Vertrieb:Deckert Distribution
  • Festivals:ArtDokFest Moscow 2013 (Award for the Best Feature Film of ArtDokFest), Lavr Award for Best Cinematic Film 2013

Die Automobilfabrik ZIL war über 80 Jahre der Automobilhersteller in Moskau, der u.a. die berühmten russischen Limousinen herstellte. Nun ist die große Zeit der Fabrik vorbei, die Arbeiter größtenteils entlassen, die Fabrikhallen leer.
Doch plötzlich gibt es einen Auftrag vom Verteidigungsministerium für 3 neue Limousinen und die Maschinerie wird noch einmal hochgefahren – wie in alten Zeiten. Doch dann wird der Auftrag storniert. Wird es neue Abnehmer geben?

In Koproduktion mit Marina Razbezhkina Studio (RU) und Aljazeera in Zusammenarbeit mit NRK (NO) und YLE (FI). Gefördert vom Russischen Kulturministerium.

Galerie