Vorstellung

Dokumentarfilm / Deutschland / 2008 / 80’

  • Buch:Sergei Loznitsa
  • Regie:Sergei Loznitsa
  • Schnitt:Sergei Loznitsa
  • Vertrieb:Deckert Distribution
  • Festivals:Rotterdam IFF 2008, Cracow IFF 2008 (GOLDEN HORN for Best Doc), Jerusalem IFF 2008, DOK Leipzig 2008

VORSTELLUNG basiert auf Archivmaterial der Propaganda-Wochenschauen aus den 50er und 60er Jahren der UdSSR. Der Film zeigt eine fast vergessene Seite der Sowiet-Ära. Er untersucht das Leben der Menschen über die gigantische Weite des Sowjetischen Heimatlandes, einerseits geprägt von Not, Mangel und absurden Ritualen, doch gleichzeitig erleuchtet vom prachtvollen Schein der kommunistischen Illusion.

In Koproduktion mit dem Dokumentarfilm Studio St. Petersburg (RU) und MDR in Zusammenarbeit mit YLE (FI). Gefördert durch die Mitteldeutsche Medienförderung, den Hubert Bals Fund (NL) des Internationalen Filmfestivals Rotterdam, die Filmwerkstatt der Filmförderung Hamburg Schleswig Holstein und das Russische Ministerium für Kultur und Film.

Galerie