Menage á Trois

Dokumentarfilm / Deutschland / 2007 / 52’

  • Buch:Caterina Klusemann
  • Regie:Caterina Klusemann
  • Kamera:Paolo Rapalino
  • Schnitt:Christian Fibikar
  • Vertrieb:Deckert Distribution

Sind drei besser als zwei für den Tanz der Liebe? Was macht das Liebesdreieck so anziehend für Literatur, Film und Pornografie? Sollte die Dreierbeziehung lieber eine geheime Phantasie bleiben oder ausgelebt werden? Der Film ist ein sinnlicher Ritt durch die Geschichte der Dreiecksbeziehungen von Adam und Eva und der Schlange zu Truffaut und Superman, durch viele pikante Anekdoten, gelebte Erfahrungen und überraschendes Filmmaterial.

In Koproduktion mit ZDF in Zusammenarbeit mit arte.

Galerie