Heimat geht durch den Magen

Dokumentarfilm / Deutschland / 2005 / 58’

  • Buch:Hannes Schönemann
  • Regie:Hannes Schönemann
  • Kamera:Hannes Schönemann
  • Schnitt:Grete Jentzen

Der Film widmet sich Menschen unterschiedlicher Nationalität. Den hier Lebenden wird beim Kochen über die Schulter geschaut. Küche ist Heimat. Besonders in der Fremde ist die gewohnte Nahrung und deren Zubereitung eine Nabelschnur nach Hause.

Im Auftrag von RBB in Zusammenarbeit mit arte.

Galerie