Dem Himmel ganz nah

Dokumentarfilm / Deutschland – Rumänien / 2010 / 92′

  • Buch:Titus Faschina
  • Regie:Titus Faschina
  • Kamera:Bernd Fischer
  • Schnitt:Martin Eberle
  • Verleih:GMfilms
  • Vertrieb:Deckert Distribution
  • Festivals:DOK Leipzig 2010, Thessaloniki IDF 2011 (WWF Award), Trento IFF 2011 (Press Award), Open City IDF London 2011, ZagrebDox 2012, Cinequest IFF San José 2012, Sebastopol IDF 2012

Dumitru Stanciu ist einer der letzten Berghirten Europas. So wie seine Vorfahren seit tausenden Jahren, zieht er mit seiner Schafherde Sommers wie Winters über die Weiten des transsilvanischen Karpatenbogens; ganz nah am Himmel entlang. Er lebt in den Mythen seiner Berge, zwischen Bären und Wölfen, in Sonne, Wind, Schnee und Eis und ständiger Sorge um seine Tiere… Wenn er bald seinen Schafspelz an den Nagel hängen wird, stirbt unwiederbringlich ein Stück des Alten Europas. Oder wird sein Sohn Radu die Herde übernehmen?

In Koproduktion mit Europolis Film (RO) und MDR in Zusammenarbeit mit arte und SRTV. Gefördert durch die Mitteldeutsche Medienförderung, Eurimages, DFFF und CTC (RO).

Trailer

Galerie