Kinder. Wie die Zeit vergeht.

Dokumentarfilm / Deutschland / 2007 / 86’

  • Buch:Thomas Heise
  • Regie:Thomas Heise
  • Kamera:Börres Weiffenbach
  • Schnitt:Karin Schöning, Trevor Hall
  • Verleih:GM films
  • Vertrieb:Deckert Distribution
  • Festivals:DOK Leipzig 2007 (Silver Dove Int. Competition), Visions du Réel Nyon 2008, Cinéma Verité IDF Tehran 2008, Festival dei popoli Florence 2009, Nominated for European Film Award 2008 in the category Documentary Film – Prix Arte

Was wird aus dem Traum der Busfahrerin Jeanette? Was machen ihre Kinder Tommy und Paul? Ist das Leben jetzt im Griff? Was meint Jeanettes kleiner Bruder Tino mit „Durcheinander“? Der Schneemann hat keinen Mund. Aus dem laufenden Leben. Eine Beunruhigung.

In Koproduktion mit ö Filmproduktion und MDR in Zusammenarbeit mit WDR. Gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Mitteldeutsche Medienförderung, DFFF, Medienboard Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit RBB. Entwicklung gefördert durch das MEDIA Programm der Europäischen Union.

Trailer

Galerie