Delhi

Dokumentarfilm / Finnland / Deutschland / 90′

Nach einem jahrelangen Auslandsstudium kehrt der Filmemacher Rahul Jain nach Delhi zurück – und kann nur noch weinen. Er versucht, seine Heimatstadt aus dem Flugzeug zu sehen, aber vergeblich – dicker, schwarzer Smog bedeckt die ganze Stadt. Rahul realisiert, dass der Klimawandel in Delhi und ganz Indien bereits katastrophale Folgen zeigt, es aber niemanden zu interessieren scheint.

DELHI ist eine kinematografische Reise in die am stärksten verschmutzte Stadt der Welt und in die Köpfe seiner Bewohner.

Ein Dokumentarfilm von Rahul Jain. Produziert von Ma.ja.de. und Toinen katse Oy (Finnland). Gefördert von Mitteldeutsche Medienförderung, Finnish Film Foundation, AVEK und YLE. In Zusammenarbeit mit Participant Media. Entwicklung gefördert von Finnish Film Foundation und AVEK.