Bad Weather

Dokumentarfilm / Deutschland – UK / 2011/ 83′

  • Buch:Giovanni Giommi
  • Regie:Giovanni Giommi
  • Kamera:Giovanni Giommi
  • Schnitt:Fabio Capalbo
  • Vertrieb:Deckert Distribution
  • Festivals:DOK Leipzig 2011, IDFA 2011, ZagrebDox 2012 (Special Mention), Visions du Réel Nyon 2012, Bellaria FF 2012 (Best Italian Doc Award), Message to Man St. Petersburg IFF 2012, Vancouver IFF 2012, Flahertiana IDF Perm 2012 (Award for Best Documentary), Margaret Mead FVF New York 2012 (Special Mention), nominated for Cinema for Peace Award 2012, nominated for the Italian David di Donatello 2013

BAD WEATHER erzählt die Geschichte von Banishanta Island. Sie besteht aus einer Gemeinschaft von Sexarbeiterinnen. Auf dem winzigen, 100 Meter langen und nur 10 Meter breiten Landstreifen im Golf von Bengalen, Südbangladesch, überlebt diese Gemeinschaft am Rande des Klimawandels. Ihre Insel wird allmählich durch das Ansteigen des Flusses, Bodenerosion und häufige Zyklone zerstört. Razia, Khadija und Shefali, drei der letzten dort lebenden 65 Frauen, kämpfen um ihr Zuhause, die Zukunft ihrer Familien und um die wahre Liebe. Während sie versuchen, ihre Existenz zu sichern, arbeitet die Zeit gegen sie. Bald wird ganz Banishanta vom Wasser weggespült sein – eines der ersten wirklichen Opfer des Klimawandels.

In Koproduktion mit Century Films, Cornbread Films und ZDF in Zusammenarbeit mit arte, YLE (FI), TG4 (IE), NRK (NO). Gefördert durch die Mitteldeutsche Medienförderung und dem MEDIA Programm der Europäischen Union.

Trailer

Galerie