ADAM UND EVELYN

Spielfilm / Deutschland / 90′

Nach dem gleichnamigen Roman von Ingo Schulze

ADAM UND EVELYN erzählt die Geschichte einer Vertreibung aus dem Paradies. Es ist Sommer 1989. Evelyn reist mit einer Freundin nach Ungarn, Adam fährt ihr nach. Adam hat Evelyn betrogen. Als Adam im Urlaubsquartier eintrifft, weist Evelyn Adam ab, lässt ihn aber auch nicht gehen. Dann fällt die Mauer. „In welche Welt willst Du zurück?“, fragt Evelyn und glaubt, dass nun bessere Zeiten kommen.

Ein Spielfilm von Andreas Goldstein. Gefördert von Mitteldeutscher Medienförderung, BKM und Creative Europe.